Fotobücher

In meiner künstlerischen Arbeit, vorallem in meinen Fotobüchern, untersuche ich die verschiedenen Gefühlszustände und die Umwelt, die diese entstehen lässt. Ich verbinde gerne dokumentarische mit konzeptueller Fotografie um eine andere Wahrnehmung von 'Realität' zu ermöglichen.

Übermorgen Schnee  erzählt eine Geschichte über Krebs, Depression und Freundschaft mit Stillleben, anonymen Porträts, medizinischen Scans, Landschaften und Inszenierungen. Es wurde durch die Stiftung Kulturwerk Bildkunst gefördert und von Hartman Books verlegt.

Unverbunden  ist mein erstes Buch und wurde mit dem sittcomaward2014 ausgezeichnet. Mit dokumentarischen und inszenierten Bildern setzt es sich mit dem Gefühl der Unverbundenheit auseinander.

Fotobücher von Sonja Trabandt

2 Artikel gefunden

1 - 2 von 2 Artikel(n)